Kopfgrafik

Buchmesse Leipzig 2017

Sie finden unseren Verlag: Halle 5 Stand G223

Am Do 23.3. um 19.00 Uhr, Kulturlabor Delitzscher Straße 3, 04105 Leipzig (Aussteigen aus der Straba 16 zwischen Messegelände und Hbf Haltestelle Chausssehaus oder Straba 10/11 dann sieht man das Gebäude schon):

Vorgestellt wird Constantijn Huygens „Augentrost“ Dazu erklingen Kompositionen des Dichters und ein Lied (Anna Lena Rohr Cello, Bertram Reinecke, Klarinette) von Sibylla Schwarz aus „Ist Lieben Lust, wer bringt dann das Beschwer?“ aus dem von Herausgeber Michael Gratz vorgetragen wird, zugleich wirft er einen Blick auf die kommende Gesamtausgabe der Dichterin. Eintritt frei

Do 23.3. um 20.00 Uhr Kuturlabor Delitzscher Straße Buchpremiere: Luise Boege  "Bild von der Lüge"Eintritt frei

Do.23.3. ab 23.00 Uhr liest Luise Boege "Bild von der Lüge" in der Ratstonne der Moritzbastei. Eintrittspreise und gesamtprogramm von L3 Lange Leipziger Lesenacht: www.moritzbastei.de/de/event/literaturtheater/0323-l3

 

Fr.24.3. 19.00 Uhr im hinZundkunZ, Georg-Schwarz-Str. 9 04177 Leipzig West : Lesung und Gespräch Mitwirkender Elena Pallantza, (Herausgeberin und Übersetzerin) Dirk Uwe Hansen (Herausgeber und Übersetzer) Jannis Ritsos, Katerina Angelaki-Rouk: Über Homer und Mythos hinaus. Neugriechische Lyrik. Eintritt frei

Freitag den 24. März um 19.30 Uhr Slata Kozakova (Herausgeberin und Übersetzerin) aus dem Band "Einbildung eines eleganten Schiffbruchs", (Lyrik aus dem Ostseeraum) Buchhandlung Hugendubel, Petersstr. 12-14, 04109 Leipzig, Eintritt frei

Fr. 24.3. 20.00 Uhr im hinZundkunZ, Georg-Schwarz-Str. 9 04177 Leipzig West Buchpremiere "Weniger eine Leiche als vielmehr eine Figur - Erzählungen aus dem Ostseeraum", mit Yvonne Bindrim (Übersetzerin und Herausgeberin) und Slata Kozakova (Übersetzerin und Herausgeberin), Eintritt frei

Außerdem werden einiger unserer Autoren  in der Buchhandlung der Lyrikverlage vorgestellt. Mi 22.3. nach 0.00 Uhr Constantijn Huygens, Fr. 24.3. nach 22.00Uhr Vladimir Gorochov, Fr. 24.3. Elena Pallantza  Das komplette Programm der Lyrikbuchhandlung finden Sie hier: http://www.lyrikbuchhandlung.de/

Informationen zu den einzelnen Titeln finden Sie auf unserer Homepage

Das Gesamtprogramm von Leipziger Verlage stellen sich vor: