Autorenmusik

German

Autorenmusik Harald Muenz und Florian Neuner [Hg.] »Autorenmusik. Erkundungen im Zwischenreich von Sprache und Musik«

 

 

 

ca. 130 Seiten, mit beiliegender CD, 24 x 170 cm, 19,90 Euro (D), Vorbestellen unter info[at]reinecke-voss.de, ISBN 978-3-942901-33-8 erscheint demnächst

 

Zwischen Lautpoesie und Sprachmusik, Performance und kompositorischer Erforschung der Sprechwerkzeuge bewegen sich die Stücke, die Schriftsteller und Komponisten im Rahmen des Projekts Autorenmusik für das phonetisch-musikalische SprachKunstTrio sprechbohrer aus Köln erarbeitet haben und die 2017/18 in mehreren deutschen und österreichischen Städte aufgeführt wurden. Dichter und Musiker forschten nach dem Gemeinsamen, Ähnlichen und Trennenden ihrer Bereiche und gelangten zu Ergebnissen,die im »zwischenreich von sprache und musik« (Hans G Helms) angesiedelt sind. Die Kuratoren Harald Muenz und Florian Neuner liefern mit diesem Band nicht nur eine ausführliche Dokumentation der Autorenmusik, sondern versammeln auch grundsätzliche Positionen zur Debatte im Themenfeld Komponieren in und mit Sprache. Hierzu stellen die Beteiligten poetologische, phonetische, kompositorische und ästhetische Überlegungen an. Die beiliegende CD enthält Einspielungen aller Stücke, die 2018 für die zweite Folge der Autorenmusik entstanden sind. Mit Texten von Crauss, Christian Filips, Stefan Fricke, Christoph Herndler, Neo Hülcker, Swantje Lichtenstein, Harald Muenz, Florian Neuner, Rainer Nonnenmann, Georg Sachse, Karin Spielhofer, Robert Stähr, Christian Steinbacher, Mathias Traxler und Elisabeth Wandeler-Deck.